IT-Sicherheit – der Mensch als Sicherheitssensor.
Inhouse-Training für Mitarbeiter*innen.

„IT-Sicherheit ist mehr als Reputationsrisiko“ - Wir leben in einer ständig vernetzten Gesellschaft – dies betrifft fast alle beruflich und privat. Jede Person ist mit Gadgets mit Internetzugang und vielen abgespeicherten Daten ausgestattet. Diese Geräte enthalten viele persönliche, berufliche und wichtige Informationen wie personenbezogene Daten, Bankinformationen, Kontakte, Kundendaten uvm. Diese Entwicklung ist für alle Unternehmen in der IT-Sicherheit nicht nur technisch, sondern auch organisatorisch zu berücksichtigen. Es bedarf klare Regeln und Richtlinien und vor allem auch die Einschulung der eigenen Mitarbeiter.

Auch die EU-DSGVO, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist, sorgt für Förderung und Sicherstellung eines besseren Risikomanagements im Hinblick des Datenschutzes. Diese Datenschutzgrundverordnung ist strengstens einzuhalten. Die Nichteinhaltung führt nicht nur zu Reputationsschaden, sondern auch zu hohen Bußgeldern.

IT-Sicherheitsschulung für Mitarbeiter*innen - Inhouse Training

"IT-Sicherheit ist mehr als Reputationsrisiko" – Entlang dieses Leitspruches denken wir stets einen Schritt weiter. Wir – MP2 IT-Solutions – haben daher für Unternehmen und Ihre Mitarbeiter ein kompaktes und informatives Inhouse-Training zum Thema „IT-Sicherheit“ geschnürt.

  • Sicherheitssensibilisierung der Mitarbeiter*innen
  • Benutzerrichtlinien wie Passwortschutz, Clean-Desktop-Policy
  • Organisatorische Maßnahmen wie Virenschutz, Backup-Konzepte
  • Verantwortungsvoller Umgang mit sozialen Medien
  • Home-Office & Zugriffe außerhalb des Unternehmens
  • Umgang mit personenbezogenen Daten - Themen Datenschutz & DSGVO

Zielgruppe bzw. Vortragsteilnehmer: Interessant für alle MitarbeiterInnen in Ihrem Unternehmen. Auf Wunsch auch speziell nur für gewisse Berufsgruppen. Gruppierung der Teilnehmer nach Arbeitsbereiche bzw. Berufsgruppen kann sinnvoll sein.
Ab 5 Teilnehmer – max. 50 Teilnehmer
Alle Teilnehmer erhalten eine persönliche Teilnahmebestätigung.

 

Dauer: 2,5 bis 3 Std.

 

Ablauf des Vortrags: Informationsvortrag mit Fragen & Diskussion

 

Ort: In Ihrem Unternehmen vor Ort, zB Vortrags-/Seminarraum

Anfrage für IT-Sicherheit Inhouse-Seminar

Gerne vereinbaren wir einen Termin bei Ihnen vor Ort.
Senden Sie uns einfach eine kurze Nachricht und wir melden uns umgehend bei Ihnen.